Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand


Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand

Filmplakat unbekannt

England, im Jahr 1843: Der 31-jährige Autor Charles Dickens (Dan Stevens) befindet sich berurflich nicht gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Seine drei letzten Bücher waren Misserfolge und finanziell sieht es bei ihm nun sehr schlecht aus. So beschließt er auf eigene Faust einen Roman zu schreiben, der bis Weihnachten fertig sein soll. Bis dahin sind es nur noch wenige Wochen, doch die erste Idee ist schon da. Als die Arbeit an seiner „Weihnachtsgeschichte“ ins Stocken gerät ist es ausgerechnet seine grimmige Hauptfigur Ebenezer Scrooge (Christopher Plummer), die ihm zu Hilfe kommt.

Genre: Biografie/Drama
Produktionsland: Irland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 103 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Spielzeit: 4. Woche

Filmtrailer

Charles Dickens erhält während einer Schreibblockade unerwartete Hilfe von einem bekannten Griesgram.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Heute, 13.12.2018: keine Vorstellungen
Fr., 14.12.2018: keine Vorstellungen
Sa., 15.12.2018:  Uhr
So., 16.12.2018:  Uhr
Mo., 17.12.2018: keine Vorstellungen
Di., 18.12.2018: keine Vorstellungen
Mi., 19.12.2018: keine Vorstellungen
Do., 20.12.2018: keine Vorstellungen
Fr., 21.12.2018: keine Vorstellungen
Sa., 22.12.2018: keine Vorstellungen
So., 23.12.2018: keine Vorstellungen
Mo., 24.12.2018: keine Vorstellungen
Di., 25.12.2018: keine Vorstellungen
Mi., 26.12.2018: keine Vorstellungen