Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Der Stern von Indien


Der Stern von Indien

1947 kommt Lord Mountbatten (Hugh Bonneville) mit seiner Familie nach Delhi in Indien. Er hat die Aufgabe, die britische Kolonie an das einheimische Volk zurückzugeben. Doch diese Aufgabe wird schwieriger als gedacht, denn das indische Volk besteht aus Hindus und Moslems. Während die Moslems einen eigenen Staat wollen, möchten die Hindus einen gemeinsamen Staat. Somit kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen den Gruppen. Diese Unruhen sind auch im Palast zu spüren, denn hier arbeiten Hindus und Moslems. Zwei davon sind der Hindu Jeet (Manish Dayal) und die Muslima Aalia (Huma Qureshi), die sich ineinander verliebt haben. Doch diese Liebe wird nicht geduldet.

Genre: Historienfilm
Produktionsland: Großbritannien, Indien
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 107 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:
Spielzeit: 2. Woche
Prädikat: besonders wertvoll

Filmtrailer

Drama über die Rückgabe Indiens an das einheimische Volk im Jahr 1947.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Heute, 21.08.2017: keine Vorstellungen
Di., 22.08.2017:  Uhr,  Uhr
Mi., 23.08.2017:  Uhr,  Uhr
Do., 24.08.2017:  Uhr,  Uhr
Fr., 25.08.2017:  Uhr,  Uhr
Sa., 26.08.2017:  Uhr,  Uhr
So., 27.08.2017:  Uhr,  Uhr
Mo., 28.08.2017:  Uhr,  Uhr
Di., 29.08.2017:  Uhr
Mi., 30.08.2017:  Uhr
Do., 31.08.2017: keine Vorstellungen
Fr., 01.09.2017: keine Vorstellungen
Sa., 02.09.2017: keine Vorstellungen
So., 03.09.2017: keine Vorstellungen