Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Eine ganz heiße Nummer 2.0


Eine ganz heiße Nummer 2.0

Einst hatten Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer) und Lena (Rosalie Thomass) die wagemutige Geschäftsidee, eine Telefonsexagentur zu gründen, um sich vor einer drohenden Pleite zu retten. Kaum hat das geklappt, droht schon wieder der nächste Kummer: Um ihr Heimatdorf steht es schlecht, denn immer mehr Einwohner ziehen weg und auch der Tourismus ist eingeschlafen. Schuld ist das nicht existierende Breitbandinternet. Die Männer des Dorfs versuchen, die nötigen Kabel zu verlegen, während Lena entschlossen ist, das nötige Geld mit dem Gewinn bei einem Tanzwettbewerb aufzutreiben.

Genre: Komödie
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2019
Filmlänge: 92 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Waltraud, Maria und Lena geben alles, um ihr Dorf zu retten.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Mi., 02.10.2019:  Uhr