Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

House of Gucci

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Achtung: Ab 24.11.2021 gelten in der Alarmstufe II für einen Kinobesuch 2G-Plus-Regeln! mehr...

House of Gucci

Filmplakat unbekannt

1995 sorgt der Mord an Maurizio Gucci (Adam Driver) für Aufsehen. Schnell wird eine Verdächtige gefunden: Maurizios Exfrau Patrizia Reggiani (Lady Gaga), die auf ihren ehemaligen Mann nicht gut zu sprechen ist. Während sie sich vehement gegen die Vorwürfe wehrt, den Mord begangen zu haben, kommen nach und nach immer mehr Details über ihr vergangenes Eheleben ans Tageslicht. Die Gier nach Geld, die heimliche Affäre ihres Exmannes, das Verlangen nach Rache. Am Ende des Prozesses steht fest: Patrizia ließ ihren Exmann von einem Profikiller ermorden.

Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 158 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Geld. Familie. Macht. Mord.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Mi., 01.12.2021:  Uhr
Do., 02.12.2021: keine Vorstellungen
Fr., 03.12.2021: keine Vorstellungen
Sa., 04.12.2021: keine Vorstellungen
So., 05.12.2021: keine Vorstellungen
Mo., 06.12.2021: keine Vorstellungen
Di., 07.12.2021: keine Vorstellungen
Mi., 08.12.2021: keine Vorstellungen
Do., 09.12.2021: keine Vorstellungen
Fr., 10.12.2021: keine Vorstellungen
Sa., 11.12.2021: keine Vorstellungen
So., 12.12.2021: keine Vorstellungen
Mo., 13.12.2021: keine Vorstellungen
Di., 14.12.2021: keine Vorstellungen